FANDOM


Beatles For Sale
Beatles for sale
Das Cover
Infos
Erschienen 4. Dezember 1964
Titel 14
Länge 33:26
Label Parlophone
Produktion George Martin
Studio Abbey Road Studios
Besetzung
Gesang Alle
Gitarre George Harrison
Gitarre John Lennon
Bass Paul McCartney
Schlagzeug Ringo Starr
Sonstige keine
Wertung: *** (3)
A Hard Day's Night (Album) Help! (Album)
Termine, Stress und Zeitmangel lassen kaum Zeit für Musik. Das scheint den Fans egal zu sein. Sie wollen mehr, mehr , mehr. So beinhaltet das 4. Beatles-Album aus Zeitgründen 6 gecoverte Titel. Das ist knapp die Hälfte. Aber die Restlichen haben sich auch verändert. Bob Dylan hat John beeinflusst. Er schreibt teifgründigere, persönlichere Texte. Sie sind nicht länger nur triviale Liebeslieder.

SongsBearbeiten

  1. No Reply (Lennon/McCartney)
  2. I’m a Loser (Lennon/McCartney)
  3. Baby’s in Black (Lennon/McCartney)
  4. Rock and Roll Music (Chuck Berry)
  5. I’ll Follow the Sun (Lennon/McCartney)
  6. Mr. Moonlight (Johnson)
  7. Kansas City, Hey Hey (Leiber/Stoller; Richard Penniman)
  8. Eight Days a Week (Lennon/McCartney)
  9. Words of Love (Buddy Holly)
  10. Honey Don’t (Carl Perkins)
  11. Every Little Thing (Lennon/McCartney)
  12. I Don’t Want to Spoil the Party (Lennon/McCartney)
  13. What You’re Doing (Lennon/McCartney)
  14. Everybody’s Trying to Be My Baby (Carl Perkins)

.

QuellenBearbeiten

  • Wikipedia
  • Stern Edition Nr. 2/2009